Plus

Scharfe Kritik an Abkommen zwischen Vatikan und Peking

Hongkong (dpa) - Die Annäherung zwischen dem Papst und der kommunistischen Führung in Peking ist umgehend auf scharfe Kritik auch aus Reihen der katholischen Kirche gestoßen. Ein Sprecher der Hongkonger Diözese zeigte sich "sehr enttäuscht" über das Abkommen. "Es wird nur schädlich sein und der Kirche in China und in der Welt nicht helfen", sagte Porson Chan, Vorsitzender der Gerechtigkeits- und Friedenskommission des Bistums. Es mangele auch an Transparenz, die der Vatikan eigentlich zugesagt habe. Die Kommission verwies auf die anhaltende Unterdrückung der Kirche in China.

22.09.2018 UPDATE: 22.09.2018 15:08 Uhr 20 Sekunden

Hongkong (dpa) - Die Annäherung zwischen dem Papst und der kommunistischen Führung in Peking ist umgehend auf scharfe Kritik auch aus Reihen der katholischen Kirche gestoßen. Ein Sprecher der Hongkonger Diözese zeigte sich "sehr enttäuscht" über das Abkommen. "Es wird nur schädlich sein und der Kirche in China und in der Welt nicht helfen", sagte Porson Chan, Vorsitzender der Gerechtigkeits-

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?