Plus

SB-Warenhauskette Real soll am Montag bestreikt werden

Düsseldorf (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi hat die rund 34 000 Beschäftigten der Warenhauskette Real für Montag zu einem bundesweiten Streik aufgerufen. Mit der ganztägigen Arbeitsniederlegung will die Gewerkschaft den Druck auf die noch zum Metro-Konzern gehörende Handelskette erhöhen, in den Verdi-Flächentarifvertrag zurückzukehren. Zu einer Streikversammlung am Montagmittag vor der Metro-Zentrale in Düsseldorf, erwartet die Gewerkschaft mehrere tausend Beschäftigte.

23.11.2018 UPDATE: 23.11.2018 12:53 Uhr 14 Sekunden

Düsseldorf (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi hat die rund 34 000 Beschäftigten der Warenhauskette Real für Montag zu einem bundesweiten Streik aufgerufen. Mit der ganztägigen Arbeitsniederlegung will die Gewerkschaft den Druck auf die noch zum Metro-Konzern gehörende Handelskette erhöhen, in den Verdi-Flächentarifvertrag zurückzukehren. Zu einer Streikversammlung am Montagmittag vor der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?