Plus

Rummenigge zu Hoeneß-Bericht

München (dpa) - Bayern Münchens Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge will zu dem von der "Bild"-Zeitung vermeldeten Rückzug von Uli Hoeneß als Vereinspräsident nicht detailliert Stellung nehmen. "Ich weiß nicht, ob es eine Tatsache ist, und ich möchte es auch nicht kommentieren, weil es ist eine exklusive Angelegenheit von Uli", sagte Rummenigge nach der Rückkehr des Fußball-Rekordmeisters von der USA-Reise auf dem Flughafen München. "Er wird sich seine Zukunft reichlich überlegt haben und wird es dann, wenn ich es richtig gelesen habe, am 29. August verkünden", ergänzte Rummenigge.

24.07.2019 UPDATE: 24.07.2019 21:58 Uhr 20 Sekunden

München (dpa) - Bayern Münchens Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge will zu dem von der "Bild"-Zeitung vermeldeten Rückzug von Uli Hoeneß als Vereinspräsident nicht detailliert Stellung nehmen. "Ich weiß nicht, ob es eine Tatsache ist, und ich möchte es auch nicht kommentieren, weil es ist eine exklusive Angelegenheit von Uli", sagte Rummenigge nach der Rückkehr des Fußball-Rekordmeisters von

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?