Plus

Riesiges Loch: Weihnachtsüberraschung auf dem Grundstück

Altenburg (dpa/th) - Eine Weihnachtsüberraschung der ungewöhnlichen Art hat ein 30-Jähriger in Thüringen auf seinem Grundstück entdeckt. Dort stand er am ersten Weihnachtsfeiertag vor einem sieben Meter tiefen Loch mit zwei Meter Durchmesser. Der Krater - vermutlich die Folge eines ehemaligen Bergbaus - habe einen unteren Durchmesser von sechs Metern, teilte die Polizei mit. Mitarbeiter des Bergamtes bestätigten den Verdacht. Das Loch in Kriebitzsch wurde mit einem Trichter wieder gefüllt. Menschen oder Gebäude waren nicht in Gefahr, hieß es.

26.12.2017 UPDATE: 26.12.2017 10:48 Uhr 19 Sekunden

Altenburg (dpa/th) - Eine Weihnachtsüberraschung der ungewöhnlichen Art hat ein 30-Jähriger in Thüringen auf seinem Grundstück entdeckt. Dort stand er am ersten Weihnachtsfeiertag vor einem sieben Meter tiefen Loch mit zwei Meter Durchmesser. Der Krater - vermutlich die Folge eines ehemaligen Bergbaus - habe einen unteren Durchmesser von sechs Metern, teilte die Polizei mit. Mitarbeiter des

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?