Plus

Riad will entschlossenere Reaktion auf Bombardierung

Riad (dpa) - Nach der Bombardierung wichtiger Ölanlagen drängt Saudi-Arabien die internationale Gemeinschaft zu einer entschlosseneren Reaktion, um weitere Angriffe zu verhindern. Die Verantwortlichen für diese "Aggressionen" müssten zur Verantwortung gezogen und abgeschreckt werden, teilte das Kabinett in Riad mit, wie die saudische Agentur SPA meldete. Die jemenitischen Huthi-Rebellen hatten sich zu den Angriffen bekannt. Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg rief die Konfliktparteien zu einer Deeskalation der Spannungen auf.

17.09.2019 UPDATE: 17.09.2019 17:04 Uhr 15 Sekunden

Riad (dpa) - Nach der Bombardierung wichtiger Ölanlagen drängt Saudi-Arabien die internationale Gemeinschaft zu einer entschlosseneren Reaktion, um weitere Angriffe zu verhindern. Die Verantwortlichen für diese "Aggressionen" müssten zur Verantwortung gezogen und abgeschreckt werden, teilte das Kabinett in Riad mit, wie die saudische Agentur SPA meldete. Die jemenitischen Huthi-Rebellen hatten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?