Plus

Räumung im Hambacher Forst geht nach ruhiger Nacht weiter

Kerpen (dpa) - Nach einer Nacht ohne Zwischenfälle im Hambacher Forst will die Polizei am Dienstag ab etwa 7.00 Uhr die Räumung der Baumhäuser von Braunkohlegegnern fortsetzen. "Die Nacht war komplett ruhig. Auch ein Punkkonzert am Montagabend verlief völlig friedlich", sagte ein Polizeisprecher am frühen Morgen über die Lage in dem Waldgebiet unweit von Köln. Bisher seien 34 von rund 50 Baumhäusern der Demonstranten geräumt und 27 davon abgebaut, teilte die Polizei mit.

18.09.2018 UPDATE: 18.09.2018 05:53 Uhr 16 Sekunden

Kerpen (dpa) - Nach einer Nacht ohne Zwischenfälle im Hambacher Forst will die Polizei am Dienstag ab etwa 7.00 Uhr die Räumung der Baumhäuser von Braunkohlegegnern fortsetzen. "Die Nacht war komplett ruhig. Auch ein Punkkonzert am Montagabend verlief völlig friedlich", sagte ein Polizeisprecher am frühen Morgen über die Lage in dem Waldgebiet unweit von Köln. Bisher seien 34 von rund 50

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?