Plus Neustart in England

Premier-League-Clubs hoffen auf Spiele in eigenen Stadien

London (dpa) - Der Interims-Boss der englischen Premier League, Richard Masters, hat den Fußballclubs Hoffnung gemacht, dass sie die restlichen Saisonspiele zum Teil in ihren eigenen Stadien austragen können.

11.05.2020 UPDATE: 10.05.2020 10:23 Uhr 49 Sekunden
Premier League
Die Saison in der Premier League soll am 12. Juni wieder starten. Foto: Martin Rickett/PA Wire/dpa

London (dpa) - Der Interims-Boss der englischen Premier League, Richard Masters, hat den Fußballclubs Hoffnung gemacht, dass sie die restlichen Saisonspiele zum Teil in ihren eigenen Stadien austragen können.

"Jeder würde es bevorzugen, zuhause und auswärts zu spielen, wenn das möglich ist", sagte Masters nach einer Videokonferenz der Liga. "Wir sind in Gesprächen mit den Behörden und

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?