Plus

Netanjahu will in Warschau über Bekämpfung des Irans sprechen

Warschau (dpa) - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu will bei der von Polen und den USA ausgerichteten Nahost-Konferenz in Warschau über eine Bekämpfung des Irans sprechen. Netanjahu hatte in einem von seinem Büro verbreiteten Video aus Warschau zunächst sogar von "Krieg" gegen den Iran gesprochen. Sein Büro löschte das Video aber anschließend und schwächte die Aussage ab. In der geänderten englischen Übersetzung des Ministerpräsidenten-Büros wurde das Wort "Krieg" durch "Bekämpfung" ersetzt. In dem gelöschten Video nutzte Netanjahu allerdings das hebräische Wort für "Krieg".

13.02.2019 UPDATE: 13.02.2019 22:48 Uhr 21 Sekunden

Warschau (dpa) - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu will bei der von Polen und den USA ausgerichteten Nahost-Konferenz in Warschau über eine Bekämpfung des Irans sprechen. Netanjahu hatte in einem von seinem Büro verbreiteten Video aus Warschau zunächst sogar von "Krieg" gegen den Iran gesprochen. Sein Büro löschte das Video aber anschließend und schwächte die Aussage ab. In der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?