Plus NBA

Nowitzki verliert mit Dallas gegen Cleveland

Die Dallas Mavericks hätten so gern den zweiten Sieg nacheinander geschafft. Doch auch gegen den Vizemeister aus Cleveland hat es am Ende für das Team von Dirk Nowitzki wieder nicht gereicht.

12.11.2017 UPDATE: 12.11.2017 08:43 Uhr 1 Minute, 7 Sekunden
Block
Mavs-Spieler Dirk Nowitzki wird von Kyle Korver von den Cleveland Cavaliers geblockt. Foto: Lm Otero

Dallas (dpa) - Die Dallas Mavericks um Basketball-Superstar Dirk Nowitzki bleiben Letzter in der Western Conference der nordamerikanischen Basketballliga NBA.

Auch ein treffsicherer Nowitzki konnte die 104:111 (52:49)-Niederlage gegen Vizemeister Cleveland Cavaliers nicht verhindern. "Wir hatten unsere Chancen, und ich denke wir haben zwischendurch hart gekämpft", sagte der 39-jährige

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?