Plus NBA

LA Clippers erzwingen sechstes Spiel gegen Phoenix Suns

Phoenix (dpa) - Die Los Angeles Clippers haben in den Finals der Western Conference das Aus abgewendet und ein sechstes Spiel gegen die Phoenix Suns erzwungen.

29.06.2021 UPDATE: 29.06.2021 07:18 Uhr 57 Sekunden
Phoenix Suns - Los Angeles Clippers
Marcus Morris Sr. wird von Devin Booker (M) und Mikal Bridges (r) verteidigt. Foto: Matt York/AP/dpa

Phoenix (dpa) - Die Los Angeles Clippers haben in den Finals der Western Conference das Aus abgewendet und ein sechstes Spiel gegen die Phoenix Suns erzwungen.

Nach drei Niederlagen in den ersten vier Basketball-Partien holten die Clippers ein 116:102 in Phoenix und verkürzten in der Serie auf 2:3. Um die Chance auf den Einzug in die Final-Serie um die Meisterschaft in der NBA zu wahren,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?