Plus NBA

Corona-Chaos: Houstons Saisonstart gegen OKC verschoben

Houston (dpa) - Das erste Saisonspiel der Houston Rockets in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA kann nicht planmäßig stattfinden.

24.12.2020 UPDATE: 24.12.2020 07:18 Uhr 30 Sekunden
Houston Rockets
Der Saisonstart der Housten Rockets um Superstar James Harden gegen Oklahoma wurde verschoben. Foto: Kevin C. Cox/Pool Getty Images/AP/dpa

Houston (dpa) - Das erste Saisonspiel der Houston Rockets in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA kann nicht planmäßig stattfinden.

Die Partie gegen die Oklahoma City Thunder hätte ursprünglich am Mittwoch (Ortszeit) ausgetragen werden sollen, allerdings waren die Corona-Testergebnisse dreier Profis positiv oder nicht eindeutig. Vier weitere Spieler, die als Kontaktpersonen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?