Plus Nach Heimpleite gegen Bayer

Nächster Rückschlag für Werder - Kohfeldt gibt nicht auf

Die Hoffnung war groß, die Ernüchterung nach der nächsten Pleite aber auch. Werder Bremen schafft auch nach der Corona-Pause nicht den Schritt aus der Krise. Dem Trainer gehen langsam die Argumente aus, um seinen Job fürchten muss er aber weiter nicht.

19.05.2020 UPDATE: 19.05.2020 05:33 Uhr 1 Minute, 52 Sekunden
Florian Kohfeldt
Bremens Cheftrainer Florian Kohfeldt glaubt weiter an sein Team. Foto: Stuart Franklin/Getty-Pool/dpa

Bremen (dpa) - Der Hinweis, bitte 1,5 Meter Abstand zu halten, war im Weserstadion immer wieder zu sehen.

Die Partie gegen Bayer Leverkusen stand besonders im Fokus des ersten Spieltages nach der Corona-Pause, sieht die Politik in der Hansestadt die Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der Fußball-Bundesliga doch deutlich kritischer als anderswo.

Dass sich auch die Werder-Profis die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?