Plus

Mutmaßlicher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Villingendorf (dpa) - Der mutmaßliche Todesschütze von Villingendorf am Rande des Schwarzwalds ist der Polizei wenige Tage nach der Bluttat ins Netz gegangen. Das Polizeirevier in Rottweil erhielt einen Hinweis aus der Bevölkerung. Eine Streife traf dann auf den Gesuchten. Der Flüchtige leistete bei seiner Festnahme keinen Widerstand. Nach dpa-Informationen stellte die Polizei bei dem Kroaten auch eine Langwaffe sicher. Er steht unter dringendem Verdacht, am vergangenen Donnerstagabend seinen sechs Jahre alten Sohn, den neuen Partner seiner Ex-Frau und dessen Cousine erschossen zu haben.

19.09.2017 UPDATE: 19.09.2017 19:38 Uhr 19 Sekunden

Villingendorf (dpa) - Der mutmaßliche Todesschütze von Villingendorf am Rande des Schwarzwalds ist der Polizei wenige Tage nach der Bluttat ins Netz gegangen. Das Polizeirevier in Rottweil erhielt einen Hinweis aus der Bevölkerung. Eine Streife traf dann auf den Gesuchten. Der Flüchtige leistete bei seiner Festnahme keinen Widerstand. Nach dpa-Informationen stellte die Polizei bei dem Kroaten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?