Plus

Merkel betont Einigungswillen in Jamaika-Verhandlungen

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat zum Start in die konkrete Sondierungsphase der Jamaika-Verhandlungen ihren Einigungswillen mit FDP und Grünen betont. Sie gehe in die Verhandlungen mit dem Vorsatz, dass es gelingen könne, sagte Merkel nach Angaben von Teilnehmern in einer Sitzung der Unionsfraktion zum Stand der Jamaika-Gespräche. Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter rief zur Kompromissbereitschaft auf. Heute Abend treffen sich die Parteispitzen von Union, FDP und Grünen zur nächsten Gesprächsrunde. Besonders umstrittenen sind bisher die Themen Migration, Klima- und Energiepolitik.

06.11.2017 UPDATE: 06.11.2017 17:48 Uhr 18 Sekunden

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat zum Start in die konkrete Sondierungsphase der Jamaika-Verhandlungen ihren Einigungswillen mit FDP und Grünen betont. Sie gehe in die Verhandlungen mit dem Vorsatz, dass es gelingen könne, sagte Merkel nach Angaben von Teilnehmern in einer Sitzung der Unionsfraktion zum Stand der Jamaika-Gespräche. Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter rief zur

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?