Plus

Mehr Oldtimer auf Deutschlands Straßen unterwegs

Flensburg (dpa) - Die Zahl der Oldtimer in Deutschland ist erneut gestiegen. Zum 1. Januar 2019 zählte das Kraftfahrt-Bundesamt mehr als 536 000 Fahrzeuge, die 30 Jahre oder älter waren. Das sind knapp 60 000 mehr als ein Jahr zuvor. Solche Fahrzeuge können sogenannte Historien-Kennzeichen tragen: Ein "H" am Ende des Kfz-Kennzeichens dürfen jene Gefährte führen, die als "historisches Kulturgut" gelten und mindestens 30 Jahre alt sind. Für den Halter kann das Vorteile bei Versicherung und Kfz-Steuer haben.

20.05.2019 UPDATE: 20.05.2019 08:33 Uhr 16 Sekunden

Flensburg (dpa) - Die Zahl der Oldtimer in Deutschland ist erneut gestiegen. Zum 1. Januar 2019 zählte das Kraftfahrt-Bundesamt mehr als 536 000 Fahrzeuge, die 30 Jahre oder älter waren. Das sind knapp 60 000 mehr als ein Jahr zuvor. Solche Fahrzeuge können sogenannte Historien-Kennzeichen tragen: Ein "H" am Ende des Kfz-Kennzeichens dürfen jene Gefährte führen, die als "historisches

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?