Plus

Lufthansa-Flugzeug nach Teheran kehrt um

Frankfurt/Main (dpa) - Die Lufthansa hat ein Flugzeug auf dem Weg in die iranische Hauptstadt Teheran umkehren lassen. Grund sei eine veränderte Einschätzung der Sicherheitslage für den Luftraum um den Flughafen Teheran, sagte ein Sprecher am Abend. Das Flugzeug mit der Flugnummer LH 600 befinde sich auf dem Rückweg. Die Maßnahme sei rein vorsorglich. Zuvor hieß es in US-Medienberichten, die gestern bei Teheran abgestürzte ukrainische Passagiermaschine könnte von einer iranischen Flugabwehrrakete getroffen worden sein.

09.01.2020 UPDATE: 09.01.2020 20:48 Uhr 17 Sekunden

Frankfurt/Main (dpa) - Die Lufthansa hat ein Flugzeug auf dem Weg in die iranische Hauptstadt Teheran umkehren lassen. Grund sei eine veränderte Einschätzung der Sicherheitslage für den Luftraum um den Flughafen Teheran, sagte ein Sprecher am Abend. Das Flugzeug mit der Flugnummer LH 600 befinde sich auf dem Rückweg. Die Maßnahme sei rein vorsorglich. Zuvor hieß es in US-Medienberichten, die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?