Plus

Küstenwache rettet Menschen vor der Türkei - Kind vermisst

Istanbul (dpa) - Nach dem Untergang eines Bootes mit Migranten hat die türkische Küstenwache 15 Menschen gerettet. Ein Kind werde noch vermisst, teilte die Küstenwache mit. Ein Helikopter und vier Boote seien bei der Rettung im Einsatz. Unter den Geretteten sei ein mutmaßlicher türkischer Schleuser, hieß es. Die Ägäis ist eine wichtige Route für Migranten, die das EU-Mitgliedsland Griechenland erreichen wollen. Der Zustrom aus der Türkei war zuletzt deutlich gestiegen.

20.09.2019 UPDATE: 20.09.2019 19:54 Uhr 16 Sekunden

Istanbul (dpa) - Nach dem Untergang eines Bootes mit Migranten hat die türkische Küstenwache 15 Menschen gerettet. Ein Kind werde noch vermisst, teilte die Küstenwache mit. Ein Helikopter und vier Boote seien bei der Rettung im Einsatz. Unter den Geretteten sei ein mutmaßlicher türkischer Schleuser, hieß es. Die Ägäis ist eine wichtige Route für Migranten, die das EU-Mitgliedsland Griechenland

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?