Plus

Kalkofe: Häme in Medien hat überhandgenommen

Berlin (dpa) - Der TV-Satiriker Oliver Kalkofe findet die Entwicklung der Medien fragwürdig. "Es muss nicht jede Sendung einen Bildungsauftrag haben, aber heute ist man ja schon dankbar, wenn etwas nicht menschenverachtend ist", sagte der 52-Jährige der "Berliner Morgenpost". Es solle zwar alle Formate geben dürfen, aber der Grat sei schmal. "Leider hat mittlerweile die Häme überhandgenommen." Formate wie YouTube halte er nicht für grundsätzlich schlecht. Doch Kinder und Jugendliche etwa seien leicht zu manipulieren.

28.09.2017 UPDATE: 28.09.2017 08:53 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Der TV-Satiriker Oliver Kalkofe findet die Entwicklung der Medien fragwürdig. "Es muss nicht jede Sendung einen Bildungsauftrag haben, aber heute ist man ja schon dankbar, wenn etwas nicht menschenverachtend ist", sagte der 52-Jährige der "Berliner Morgenpost". Es solle zwar alle Formate geben dürfen, aber der Grat sei schmal. "Leider hat mittlerweile die Häme überhandgenommen."

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?