Plus

Junge stürzt beim Spielen von Tisch und stirbt

Iserlohn (dpa) - Ein Siebenjähriger ist im nordrhein-westfälischen Iserlohn beim Spielen von einem Tisch gestürzt und gestorben. Der Junge habe während einer Familienfeier allein in einem separaten Raum gespielt und sei dabei gestürzt, sagte ein Polizeisprecher. Rettungskräfte brachten das Kind in ein Krankenhaus, wo es an seinen Kopfverletzungen gestorben sei. Die Familie hatte demnach in dem Gebäude einer ehemaligen Grundschule gefeiert, das man anmieten kann.

20.09.2019 UPDATE: 20.09.2019 20:54 Uhr 15 Sekunden

Iserlohn (dpa) - Ein Siebenjähriger ist im nordrhein-westfälischen Iserlohn beim Spielen von einem Tisch gestürzt und gestorben. Der Junge habe während einer Familienfeier allein in einem separaten Raum gespielt und sei dabei gestürzt, sagte ein Polizeisprecher. Rettungskräfte brachten das Kind in ein Krankenhaus, wo es an seinen Kopfverletzungen gestorben sei. Die Familie hatte demnach in dem

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?