Plus

Israel öffnet Grenzübergänge zum Gazastreifen

Tel Aviv (dpa) - Israel hat die Grenzübergänge zum Gazastreifen wieder geöffnet. Der Grenzübergang Erez und der Warenübergang Kerem Schalom seien wieder offen, berichtete das israelische Fernsehen. Die Übergänge waren vor einer Woche wegen einer Eskalation der Gewalt geschlossen worden, bei der vier Israelis und 25 Palästinenser getötet worden waren. Militante Palästinenser hatten rund 700 Raketen auf Israel abgefeuert, Israels Armee griff daraufhin Ziele im Gazastreifen an. Seit Montag halten sich beide Seiten weitgehend an eine Waffenruhe.

12.05.2019 UPDATE: 12.05.2019 09:58 Uhr 18 Sekunden

Tel Aviv (dpa) - Israel hat die Grenzübergänge zum Gazastreifen wieder geöffnet. Der Grenzübergang Erez und der Warenübergang Kerem Schalom seien wieder offen, berichtete das israelische Fernsehen. Die Übergänge waren vor einer Woche wegen einer Eskalation der Gewalt geschlossen worden, bei der vier Israelis und 25 Palästinenser getötet worden waren. Militante Palästinenser hatten rund 700

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?