Plus Interview

BVB-Neuzugang Meunier: "Eine Entscheidung meines Herzens"

Den Weggang des bisherigen Leihspielers und Außenverteidigers Achraf Hakimi konnte der BVB nicht verhindern. Thomas Meunier soll die Lücke schließen. Der WM-Dritte hält seinen neuen Club für stark genug, um dem Abo-Meister FC Bayern Paroli bieten zu können.

16.07.2020 UPDATE: 16.07.2020 03:38 Uhr 3 Minuten, 41 Sekunden
Thomas Meunier
Seine «Lust auf Titel kennt kein Limit»: BVB-Neuzugang Thomas Meunier. Foto: Alexandre Simoes/BVB/Borussia Dortmund/dpa

Dortmund (dpa) - Er kommt ablösefrei, gilt aber als echte Verstärkung. Mit einem erfahrenen Profi wie Thomas Meunier will Borussia Dortmund dem ersehnten Titel wieder ein Stück näher kommen.

Ein Profi, der sich mit seiner Meinung zurückhält, ist der WM-Dritte aus Belgien nicht. In einem Interview der Deutschen Presse-Agentur bezieht er deutlich Stellung.

Sie tauschen die Weltstadt

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?