Plus Internationaler Boxverband

Weltverband dankt deutschen Boxern für Ukraine-Hilfe

Der Internationale Boxverband IBA hat die deutsche Hilfe für ukrainische Boxer und Boxerinnen gewürdigt. "Die IBA bedankt sich beim Deutschen Boxsportverband (DBV), dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und der Stadt Heidelberg für die Unterbringung des ukrainischen Boxteams und die Bereitstellung von Trainingseinrichtungen", teilte der Verband mit. "Die IBA ist stolz auf die Boxgemeinschaft und die Art und Weise, wie sie das ukrainische Boxteam unterstützt, damit es weiterhin im Wettbewerb bestehen kann", heißt es in der Erklärung. Bei den kürzlich beendeten U22-Europameisterschaften in Kroatien gewann das ukrainische Team sechs Medaillen bei den Männern und vier bei den Frauen.

30.03.2022 UPDATE: 30.03.2022 15:09 Uhr 11 Sekunden

Lausanne (dpa) - Ein Teil des ukrainischen Teams ist nach Heidelberg zurückgekehrt, um weiterhin am Olympia-Stützpunkt zu trainieren. Andere Teammitglieder sind nach Assisi in Italien und nach Bulgarien gereist, wo sie sich auf die Jugendeuropameisterschaften (10. bis 22. April) in Sofia vorbereiten.

Mitteilung IBA

Mitteilung DBV zu Unterstützungsmaßnahmen

© dpa-infocom,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.