Plus Ingolstadt-Krise

Fehlstarter Nouri ernüchtert: Profis "schon im Winterschlaf"

Der erhoffte positive Trainerwechsel-Effekt stellt sich beim FC Ingolstadt auf Anhieb nicht ein. Alexander Nouri reagiert nach dem verpatzten Heimdebüt verstimmt auf den Auftritt seines Teams.

02.10.2018 UPDATE: 02.10.2018 10:58 Uhr 1 Minute, 44 Sekunden
FC Ingolstadt 04 - 1. FC Union Berlin
Trainer Alexander Nouri steckt mit dem FC Ingolstadt im Tabellenkeller. Foto: Armin Weigel

Ingolstadt (dpa) - Alexander Nouri beschönigte nichts, gar nichts. Nach seinem Fehlstart mit dem FC Ingolstadt wählte der neue Trainer klare Worte.

Der 39-Jährige war nach dem 1:2 bei seiner Heimpremiere in der 2. Fußball-Bundesliga gegen Union Berlin nicht nur ernüchtert, sondern höchst irritiert von seinen Spielern. "Die Bereitschaft, die auf der anderen Seite da war, hat in der ersten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?