Plus Inflation

Südwesten: Verbraucherpreise steigen um über sechs Prozent

Die bereits hohe Inflation hat im Südwesten weiter angezogen. Die Teuerungsrate im März lag im Vergleich zum Vorjahresmonat bei 6,3 Prozent, teilte das Statistische Landesamt am Mittwoch in Stuttgart mit.

30.03.2022 UPDATE: 30.03.2022 10:57 Uhr 23 Sekunden
Kraftstoffpreise
Eine Zapfpistole steckt an einer Tankstelle in der Tanköffnung eines Fahrzeugs.

Stuttgart (dpa/lsw) - "Eine solche Inflationsrate gab es in Baden-Württemberg das letzte Mal in den 1970er- und 1980er-Jahren", berichtete das Amt. Im Februar hatte die Preissteigerung noch 4,7 Prozent betragen.

Heizöl sei im Südwesten fast doppelt so teuer wie im März vergangenen Jahres, schrieb die Behörde. Die Preise für Kraftstoffe legten gegenüber dem Vorjahresmonat um 35,5 Prozent

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.