Plus Im Zeichen der Corona-Krise

Gehaltsverzicht von Löw, Bierhoff und Watzke

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundestrainer Joachim Löw, DFB-Direktor Oliver Bierhoff und BVB-Chef Hans-Joachim Watzke gehen mit gutem Beispiel voran.

19.03.2020 UPDATE: 19.03.2020 07:28 Uhr 1 Minute, 45 Sekunden
DFB-Direktor
Ist bereit auf einen Teil seines Gehalts zu verzichten: DFB-Direktor Oliver Bierhoff nimmt an einer Video-Pressekonferenz des DFB teil. Foto: Thomas Böcker/DFB/dpa

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundestrainer Joachim Löw, DFB-Direktor Oliver Bierhoff und BVB-Chef Hans-Joachim Watzke gehen mit gutem Beispiel voran.

Gegenüber DFB-Präsident Fritz Keller (62) haben Löw (60) und Bierhoff (51) ihre Bereitschaft angedeutet, auf einen Teil ihres Gehaltes verzichten zu wollen. Watzke hat, so hat es der "Kicker" aus Dortmunder Vereinskreisen erfahren, eine

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?