Plus IFAB

Fußball-Regelhüter entscheiden über Videoschiedsrichter

Bei der Sitzung des International Football Association Board wird über die dauerhafte Erlaubnis zur Nutzung des Videobeweises entschieden. Die Anzeichen deuten darauf hin, dass die Videoüberprüfung künftig zum Fußball-Alltag wird.

03.03.2018 UPDATE: 03.03.2018 07:28 Uhr 1 Minute, 3 Sekunden
Videobeweis
Die Regelhüter des Weltfußballs entscheiden über die künftige Nutzung des Videoschiedsrichters. Foto: Bernd Thissen

Zürich (dpa) - Die Regelhüter des Weltfußballs entscheiden bei ihrer Sitzung am heutigen Samstag in Zürich über die künftige Nutzung des Videoschiedsrichters.

Trotz vieler kontroverser Diskussionen während der noch laufenden Testphase in der Bundesliga wie auch im englischen und italienischen Fußball wird mit der dauerhaften Einführung der technischen Hilfe für Referees durch das

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?