Plus

Hintergrund Balkonmodule HD

30.12.2022 UPDATE: 29.12.2022 06:00 Uhr 25 Sekunden

> 50 Prozent der Kosten – bis zu 750 Euro – für den Kauf eines Minisolarkraftwerkes übernimmt die Stadt Heidelberg seit 1. September für ihre Bürger. Die Inhaber von Heidelberg-Pass oder Heidelberg-Pass Plus erhalten sogar bis zu 1450 Euro Zuschuss. Sie müssen lediglich einen Eigenanteil von 50 Euro selbst tragen.

> 876 Anträge für die Förderung von Balkonkraftwerken wurden zwischen 1. September und 14. Dezember bei der Stadt gestellt, 675 bereits bewilligt.

> Die meisten Anträge werden in Stadtteilen mit einer hohen Dichte an Einfamilienhäusern gestellt: in Kirchheim, Handschuhsheim und Ziegelhausen. Kaum Nachfrage gab es dagegen bislang in der Altstadt, Bergheim und auf dem Boxberg.

> Mehr Infos gibt es unter www.heidelberg.de/hd,Lde/HD/Leben/foerderbaustein+_photovoltaikanlagen_

Dieser Artikel wurde geschrieben von: