Plus Heim-Weltmeisterschaft

Formcheck der deutschen Starter bei der nordischen Ski-WM

Sechs WM-Titel und drei weitere Medaillen standen für den Deutschen Skiverband 2019 in Seefeld in den Bilanzen. Das starke Abschneiden wird trotz Heim-WM nur schwer zu bestätigen sein. Eine Sparte macht besonders Hoffnung.

22.02.2021 UPDATE: 22.02.2021 07:28 Uhr 1 Minute, 25 Sekunden
Vinzenz Geiger
Gilt als erster Herausforderer von Norwegens Dominator Jarl Magnus Riiber: Vinzenz Geiger. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Oberstdorf (dpa) - Die WM-Tage von Seefeld waren sonnig - und für den Deutschen Skiverband golden. Sechs Weltmeistertitel und drei weitere Silbermedaillen holten Markus Eisenbichler, Katharina Althaus, Eric Frenzel und Co. vor zwei Jahren in Tirol.

Wie sieht die Form der deutschen Starter vor der am Dienstag beginnenden Heim-WM im Allgäu aus?

Skispringen Männer: Der Topfavorit ist

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?