Plus Handball-Bundesliga

Kiel gewinnt 101. Nordderby - Niederlage für Magdeburg

Mit 28:24 setzen sich die Kieler Zebras gegen die SG Flensburg-Handewitt durch. Auch der SC Magdeburg muss in Melsungen eine Niederlage einstecken. Keine Probleme haben Minden und die Rhein-Neckar Löwen.

12.09.2019 UPDATE: 12.09.2019 20:59 Uhr 1 Minute, 9 Sekunden
THW Kiel - SG Flensburg-Handewitt
Die Kieler Hendrik Pekeler (l) und Steffen Weinhold (r) verteidigen am Wurfkreis gegen Simon Jeppsson von der SG Flensburg-Handewitt. Foto: Benjamin Nolte

Kiel (dpa) - Rekordmeister THW Kiel hat im Kampf um die deutsche Handball-Meisterschaft einen wichtigen Erfolg gefeiert. Die Zebras gewannen das 101. Schleswig-Holstein-Derby gegen den Titelverteidiger SG Flensburg-Handwitt mit 28:24 (18:13).

Gleichzeitig profitierten die Kieler von der 29:31 (13:16)-Niederlage des bisherigen Tabellenführers SC Magdeburg bei der MT Melsungen. Einzige

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?