Plus

Guaidó trifft sich mit ausgewiesenem deutschen Botschafter

Caracas (dpa) - Nach der Ausweisung des deutschen Botschafters durch die Regierung des venezolanischen Staatschefs Maduro hat sich der selbst ernannte Interimspräsident Guaidó mit dem Diplomaten getroffen. Er empfing Daniel Kriener in Caracas. Man habe ihm gegenüber die Drohungen durch das unrechtmäßige Regime zurückgewiesen, schrieb Guaidó auf Twitter. Kriener habe ihm mitgeteilt, dass er zu Konsultationen ins Auswärtige Amt nach Berlin reise.

07.03.2019 UPDATE: 07.03.2019 19:53 Uhr 14 Sekunden

Caracas (dpa) - Nach der Ausweisung des deutschen Botschafters durch die Regierung des venezolanischen Staatschefs Maduro hat sich der selbst ernannte Interimspräsident Guaidó mit dem Diplomaten getroffen. Er empfing Daniel Kriener in Caracas. Man habe ihm gegenüber die Drohungen durch das unrechtmäßige Regime zurückgewiesen, schrieb Guaidó auf Twitter. Kriener habe ihm mitgeteilt, dass er zu

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?