Plus

Gouverneur: Zehn Tote bei Schüssen an High School in Texas

Houston (dpa) - Durch Schüsse an der Santa-Fe-High-School in Texas sind zehn Menschen ums Leben gekommen. Das gab der Gouverneur von Texas, Greg Abbott, bekannt. Zuvor war von mindestens acht Toten die Rede gewesen. Der Angriff auf die Schule sei einer der hinterhältigsten in der Geschichte der Schulen von Texas, sagte der Gouverneur. Er kündigte eine robuste Antwort des Staates an. "Wir müssen mehr tun, als nur für die Opfer zu beten", sagte Abbott. Es müsse sichergestellt werden, dass so etwas nicht wieder passieren kann.

18.05.2018 UPDATE: 18.05.2018 21:33 Uhr 19 Sekunden

Houston (dpa) - Durch Schüsse an der Santa-Fe-High-School in Texas sind zehn Menschen ums Leben gekommen. Das gab der Gouverneur von Texas, Greg Abbott, bekannt. Zuvor war von mindestens acht Toten die Rede gewesen. Der Angriff auf die Schule sei einer der hinterhältigsten in der Geschichte der Schulen von Texas, sagte der Gouverneur. Er kündigte eine robuste Antwort des Staates an. "Wir

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?