Plus Fußball-EM

Elfer-Festival und Rekorde: Portugal 2:2 gegen Frankreich

Es geht hoch her in der Puskas Arena. Im Gipfeltreffen zwischen Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal gibt es keinen Sieger, aber einen Gewinner: Cristiano Ronaldo. Beide Teams ziehen ins Achtelfinale der Fußball-EM ein.

23.06.2021 UPDATE: 23.06.2021 23:08 Uhr 2 Minuten, 14 Sekunden
Ausgleich
Jubelt über sein 109. Tor für Portugal: Christiano Ronaldo. Foto: Bernadett Szabo/Reuters Pool/AP/dpa

Budapest (dpa) - Nach dem irren Gruppenfinish umarmte Portugals Rekordjäger Cristiano Ronaldo innig seinen Kumpel Pepe und winkte immer wieder strahlend ins Publikum.

Dank seines Elfmeter-Doppelpacks in der 30. und 60. Minute kam der Fußball-Europameister im Gipfeltreffen mit Weltmeister Frankreich in Budapest zu einem 2:2 (1:1) und zog ins Achtelfinale ein. In der Neuauflage des

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?