Plus Formel 1

Vettel sucht Ausweg aus Pleiteserie: "Irgendwas muss sein"

Silverstone (dpa) - Nach seinem Debakelstart in diese Formel-1-Saison macht sich bei Sebastian Vettel Ratlosigkeit breit.

05.08.2020 UPDATE: 05.08.2020 07:23 Uhr 36 Sekunden
Sebastian Vettel
Für Ferrari-Pilot Sebastian Vettel läuft es in dieser Formel-1-Saison gar nicht rund. Foto: Will Oliver/Pool EPA/AP/dpa

Silverstone (dpa) - Nach seinem Debakelstart in diese Formel-1-Saison macht sich bei Sebastian Vettel Ratlosigkeit breit.

"Es geht ja nicht, dass alles über Nacht rückwärts läuft", meinte der viermalige Weltmeister nach dem ersten von zwei Grand Prix auf dem Silverstone Circuit in England. "Irgendwas muss sein." Der 32-Jährige fühlt sich nach eigenen Angaben in seinem Ferrari "überhaupt

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?