Plus Formel 1

Herz und Hirn: Mick Schumachers nächster F1-Wimpernschlag

Mick Schumacher gibt Gas. Die Lernkurve ist steil. Ein Neuling darf in der Formel 1 keine Zeit verlieren. Zu einem Topfahrer zu reifen, ist eine ganz eigene Herausforderung.

15.04.2021 UPDATE: 15.04.2021 13:43 Uhr 2 Minuten, 23 Sekunden
Mick Schumacher
Will möglichst schnell möglichst viel in der Formel 1 lernen: Mick Schumacher. Foto: Xpbimages/Xpbimages/AP/dpa

Imola (dpa) - Mit einer blauen Wollmütze auf dem Kopf geriet Mick Schumacher beim Autodromo Enzo e Dino Ferrari ins Schwärmen. Also jenem Kurs im kühlen Imola, mit dem auch seinen Vater Michael eine besondere Formel-1-Beziehung verband.

Den Flow möge er, sagte der junge Haas-Pilot, wie eine Kurve in die nächste folge. Das Ziel vor seinem erst zweiten Formel-1-Rennen sei es, "weiterhin zu

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?