Plus

Flugzeug-Brand in Moskau: Womöglich 13 Todesopfer

Moskau (dpa) - Bei der Notlandung einer brennenden Passagiermaschine in Moskau sind vermutlich 13 Menschen ums Leben gekommen. Das meldete die staatliche Agentur Tass unter Berufung auf medizinische Rettungsdienste. Eine offizielle Bestätigung gab es dafür zunächst nicht. Die Agentur Interfax meldete, dass das Schicksal von 13 Menschen bisher nicht klar sei. An Bord der Aeroflotmaschine waren mehr als 70 Menschen. Die Maschine der Gesellschaft Aeroflot hatte kurz nach dem Start Feuer gefangen. Es gab mehrere Verletzte.

05.05.2019 UPDATE: 05.05.2019 20:08 Uhr 16 Sekunden

Moskau (dpa) - Bei der Notlandung einer brennenden Passagiermaschine in Moskau sind vermutlich 13 Menschen ums Leben gekommen. Das meldete die staatliche Agentur Tass unter Berufung auf medizinische Rettungsdienste. Eine offizielle Bestätigung gab es dafür zunächst nicht. Die Agentur Interfax meldete, dass das Schicksal von 13 Menschen bisher nicht klar sei. An Bord der Aeroflotmaschine waren

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?