Plus

Finanzressort rechnet mit weniger Steuer-Mehreinnahmen

Berlin (dpa) - Angesichts der schwächeren Konjunktur rechnet das Bundesfinanzministerium einem Bericht zufolge in den kommenden Jahren mit deutlich weniger Steuer-Mehreinnahmen als bisher prognostiziert. Das geht nach Informationen des "Handelsblatts" aus der Vorlage des Finanzministeriums für die Steuerschätzung in dieser Woche hervor. Demnach wird allein der Bund in den Jahren 2019 bis 2023 insgesamt rund 75 Milliarden Euro weniger einnehmen als bei der letzten Schätzung im November vorhergesagt. Ein Sprecher von Finanzminister Olaf Scholz sprach von Spekulationen.

05.05.2019 UPDATE: 05.05.2019 16:48 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Angesichts der schwächeren Konjunktur rechnet das Bundesfinanzministerium einem Bericht zufolge in den kommenden Jahren
mit deutlich weniger Steuer-Mehreinnahmen als bisher prognostiziert. Das geht nach Informationen des "Handelsblatts" aus der Vorlage des
Finanzministeriums für die Steuerschätzung in dieser Woche hervor. Demnach wird allein der Bund in den Jahren 2019

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?