Plus Finalturnier in München

BBL-Viertelfinale: Bayern zittert, Alba entspannt

Zwei Kantersiege, zwei enge Duelle: Zumindest eine Hälfte der Viertelfinal-Rückspiele beim Meisterturnier der Basketball-Bundesliga verspricht noch Spannung. Der Titelverteidiger ist dabei besonders gefordert.

19.06.2020 UPDATE: 19.06.2020 04:43 Uhr 1 Minute, 40 Sekunden
BBL-Turnier
Das Viertelfinal-Rückspiel zwischen Titelverteidiger FC Bayern München und den MHP Riesen Ludwigsburg dürfte spannend werden. Foto: Ulf Duda/fotoduda.de/BBL/Pool/dpa

München (dpa) - Mit einem Grillabend im Quarantäne-Teamhotel genoss Alba Berlin den souveränen Start in die K.o.-Runde beim Meisterturnier der Basketball-Bundesliga.

Nach dem klaren 93:68-Sieg im Viertelfinal-Hinspiel gegen die BG Göttingen besteht kein realistischer Zweifel mehr am Sprung des Pokalsiegers unter die besten Vier. Der Titelverteidiger FC Bayern muss in seinem zweiten Duell

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?