Plus

FC Bayern noch im zahmen Attacke-Modus

Man spürte die Erleichterung. Auch die großen Bayern wussten nicht, wo sie stehen. Nach dem Routine-Sieg bei Union Berlin weiß der Rekordchampion, dass alte Mechanismen greifen. Ob die aber auch für das bevorstehende Titelduell mit Borussia Dortmund reichen?

18.05.2020 UPDATE: 18.05.2020 07:23 Uhr 2 Minuten, 1 Sekunde
Robert Lewandowski
Bayern-Stürmer Robert Lewandowski traf gegen Union Berlin per Elfmeter. Foto: Hannibal Hanschke/Reuters-Pool/dpa

Berlin (dpa) - Abteilung Attacke war das von den Bayern noch nicht - sportlich wie rhetorisch.

Der Warm-up für den im Titelkampf womöglich vorentscheidenden Geisterkracher in der kommenden Woche bei Borussia Dortmund lässt auf sich warten. Restzweifel schwangen mit beim Rekordmeister, ob der beim 2:0 zum Neustart der Fußball-Bundesliga gegen den widerborstigen 1. FC Union Berlin gezeigte

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?