Plus FC Arsenal

Debatte um Mesut Özil - Trainer Emery vermeidet Bekenntnis

Mesut Özil hat beim FC Arsenal einen schweren Stand. Obwohl der Ex-Nationalspieler am Wochenende fit war, strich ihn Trainer Unai Emery aus dem Kader. Ob er in London eine Zukunft hat, ist offen.

13.01.2019 UPDATE: 13.01.2019 13:28 Uhr 1 Minute, 52 Sekunden
Bankdrücker
Es läuft für Mesut Özil derzeit beim FC Arsenal nicht rund. Foto: Nick Potts/PA Wire

London (dpa) - Es war eine verbale Ohrfeige für Mesut Özil. "Ich habe die Spieler ausgewählt, die ich für dieses Match für am besten geeignet hielt", erklärte Arsenal-Coach Unai Emery nach dem 0:1 (0:0) bei West Ham United auf die Frage, warum Özil nicht im Kader stand.

"Die Spieler, die heute gespielt haben, hatten es verdient, in diesem Spiel dabei zu sein". Demnach hatte es der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?