Plus

Extremsportler will Rekord mit Bobby-Car aufstellen

Groß-Gerau (dpa) - Mit einem düsengetriebenen Bobby-Car will der Extremsportler Dirk Auer aus Groß-Gerau bei Darmstadt Anfang August einen Weltrekord aufstellen. Sein umgebautes Kinderspielzeug wird dabei von drei Turbinen mit insgesamt rund 180 PS angetrieben. Ein Triebwerk ist direkt am Bobbycar verbaut, zwei weitere an Armhaltungen montiert. Der Rekordversuch ist für den 5. August geplant. Auf einem Flugplatz im nordrhein-westfälischen Bottrop-Kirchhellen muss Auer dafür auf einer Strecke von 400 Metern mindestens 109 Stundenkilometer schnell sein.

31.07.2018 UPDATE: 31.07.2018 04:53 Uhr 16 Sekunden

Groß-Gerau (dpa) - Mit einem düsengetriebenen Bobby-Car will der Extremsportler Dirk Auer aus Groß-Gerau bei Darmstadt Anfang August einen Weltrekord aufstellen. Sein umgebautes Kinderspielzeug wird dabei von drei Turbinen mit insgesamt rund 180 PS angetrieben. Ein Triebwerk ist direkt am Bobbycar verbaut, zwei weitere an Armhaltungen montiert. Der Rekordversuch ist für den 5. August geplant.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?