Plus Europa League

Starker Eintracht-Abend: Kamada glänzt, Fans setzen Zeichen

Eintracht Frankfurt gelingt ein großer Schritt in Richtung Achtelfinale der Europa League. Maßgeblich beteiligt ist ein Japaner, der in der Liga bislang noch kein einziges Mal traf. Bemerkenswert aber auch wieder einmal der Auftritt der Eintracht-Fans.

21.02.2020 UPDATE: 21.02.2020 05:23 Uhr 1 Minute, 49 Sekunden
Daichi Kamada
Daichi Kamada erzielte drei Treffer für die Eintracht. Foto: Arne Dedert/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Der Mann des Abends präsentierte sich nach dem Abpfiff mit dem Spielball unter dem Arm als wortkarger Genießer. "Jetzt will ich auch in der Bundesliga ein Tor schießen", sagte Daichi Kamada nach der 4:1-Gala seiner Frankfurter Eintracht gegen Red Bull Salzburg.

Mit drei Treffern ebnete der 23 Jahre alte Japaner den Weg in das Achtelfinale der Europa League. Dort

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?