Plus Esswein rettet Berliner Punkt

Wagner mit frühestem Bundesliga-Tor bei 1:1 gegen Hertha

Zwischen Europa League und Englischer Woche in der Bundesliga trennen sich Hoffenheim und Hertha 1:1. Nationalstürmer Sandro Wagner erzielt dabei das an der Uhrzeit gemessen früheste Tor der Bundesliga-Historie.

17.09.2017 UPDATE: 17.09.2017 15:33 Uhr 1 Minute, 36 Sekunden
Sandro Wagner Jubel
Hoffenheims Nationalspieler Sandro Wagner bejubelt sein Treffer zum 1:0 gegen Hertha BSC. Foto: Uwe Anspach

Sinsheim (dpa) - Oliver Baumann konnte der Anstoßzeit bei der frühesten Partie der Bundesliga-Historie einiges abgewinnen. "Das war fast wie in der A-Jugend: Frühstück und raus auf den Platz!", erklärte der Torhüter von 1899 Hoffenheim lächelnd.

"So musstest du nicht auf das Spiel warten." Dennoch zeigten sein Team und Hertha BSC beim ungewohnten 13.30-Uhr-Anpfiff ein etwas müdes

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?