Plus EM-Aus gegen England

Müller leidet: "Da war er, der Moment" - Auch Hummels-Frust

Die Rückkehrer sollten Helfer sein. Aber das vermochten sie nicht. Müller klagt sich nach einem folgenschweren Fehlschuss selbst an. Es bleibt bei seinem EM-Fluch.

30.06.2021 UPDATE: 30.06.2021 10:33 Uhr 3 Minuten, 11 Sekunden
Großchance
Zum Haare raufen: Thomas Müller trauert seiner vergebenen Großchance gegen England nach. Foto: Justin Tallis/Pool AFP/dpa

Herzogenaurach (dpa) - Da war sogar bei "Radio Müller" erst einmal stundenlang Sendepause. Thomas Müller litt besonders intensiv nach dem EM-Aus der Fußball-Nationalmannschaft in der Kultstätte Wembley. Und dieses Leiden wird der 31-Jährige auch mit in den Urlaub nehmen.

In der unruhigen Nacht nach dem 0:2 im Achtelfinale gegen England hatte der Münchner Leitwolf immer und immer wieder

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?