Plus

Direktor der Stiftung Jüdisches Museum zurückgetreten

Berlin (dpa) - Der Direktor der Stiftung Jüdisches Museum Berlin, Peter Schäfer, ist zurückgetreten. Schäfer habe Kulturstaatsministerin Monika Grütters seinen Rücktritt angeboten, "um weiteren Schaden vom Jüdischen Museum Berlin abzuwenden", teilte das Museum mit. Grütters erklärte, sie respektiere Schäfers Entscheidung. Vorübergehend übernehme der Geschäftsführende Direktor Martin Michaelis die Leitung. Am 20. Juni gebe es eine Sondersitzung des Stiftungsrats, so das Museum. Um das Haus hatte es in den vergangenen Monaten politische Turbulenzen gegeben.

14.06.2019 UPDATE: 14.06.2019 20:13 Uhr 18 Sekunden

Berlin (dpa) - Der Direktor der Stiftung Jüdisches Museum Berlin, Peter Schäfer, ist zurückgetreten. Schäfer habe Kulturstaatsministerin Monika Grütters seinen Rücktritt angeboten, "um weiteren Schaden vom Jüdischen Museum Berlin abzuwenden", teilte das Museum mit. Grütters erklärte, sie respektiere Schäfers Entscheidung. Vorübergehend übernehme der Geschäftsführende Direktor Martin Michaelis

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?