Plus Designierter DFB-Präsident

Hotel-Hopping für Keller - Rauball-Abschied gegen den Trend

Schon wieder gibt es eine Zäsur bei den Fußball-Spitzenfunktionären. Der designierte DFB-Chef Keller stellt sich den Vertretern der Amateurverbände und Profi-Clubs vor. Ligapräsident Rauball feiert einen mittlerweile ungewöhnlichen, weil freiwilligen, Abschied.

20.08.2019 UPDATE: 20.08.2019 14:03 Uhr 3 Minuten, 20 Sekunden
Fritz Keller
Soll der nächste DFB-Präsident werden: Fritz Keller. Foto: Patrick Seeger

Berlin (dpa) - Erst Kritik von Amateurvertretern, nun auch Skepsis aus dem Profilager: Nach "schlaflosen Nächten" in Freiburg ist Fritz Keller bei der offiziellen Vorstellung als Präsidentschaftskandidat als Berliner Hotel-Hopper gleich richtig gefordert.

Die nur 800 Meter lange Fahrt von einer Luxusherberge zur nächsten verdeutlicht dem designierten DFB-Chef seine künftig wohl schwerste

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?