Plus Coronavirus-Pandemie

Formel-1-Rennen in Singapur abgesagt

Singapur (dpa) - Aufgrund der Coronavirus-Pandemie ist das ursprünglich für den 3. Oktober geplante Formel-1-Rennen in Singapur abgesagt worden, teilte der lokale Veranstalter Singapore GP Pte Ltd mit. Zuvor hatten der britische Fernsehsender BBC und das Fachportal "Autosport" darüber berichtet.

04.06.2021 UPDATE: 04.06.2021 19:13 Uhr 48 Sekunden
Grand Prix von Singapur
Das Rennen der Formel-1-Weltmeisterschaft in Singapur wurde abgesagt. Foto: Photo4/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press/dpa

Singapur (dpa) - Aufgrund der Coronavirus-Pandemie ist das ursprünglich für den 3. Oktober geplante Formel-1-Rennen in Singapur abgesagt worden, teilte der lokale Veranstalter Singapore GP Pte Ltd mit. Zuvor hatten der britische Fernsehsender BBC und das Fachportal "Autosport" darüber berichtet.

"Die Veranstaltung ein zweites Jahr abzusagen, ist eine unglaublich schwierige Entscheidung,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?