Plus Bundesliga

Pyro-Show mit Folgen beim Berliner Derby - Polizei ermittelt

Eine missglückte Pyro-Aktion sorgt beim Berliner Derby zwischen dem 1. FC Union und Hertha BSC für viel Aufregung. Eine Imbiss-Bude gerät bei dem illegalen Vorfall in Brand. Die Polizei ermittelt.

05.04.2021 UPDATE: 05.04.2021 13:33 Uhr 1 Minute, 53 Sekunden
1. FC Union Berlin - Hertha BSC
Rauchentwicklung hinter einer Tribüne im Stadion An der Alten Försterei. Foto: Andreas Gora/dpa POOL/dpa

Berlin (dpa) - Als plötzlich ein Imbiss-Dach in Flammen stand, wurde es im Stadion An der Alten Försterei hektisch. Ordner mussten den Brand nach einer fragwürdigen Pyro-Show zu Beginn des Berliner Derbys in der Fußball-Bundesliga rasch löschen.

Drei Minuten lang flogen direkt nach dem Anpfiff der Begegnung zwischen dem 1. FC Union und Hertha BSC Raketen in den Himmel, sorgten für jede

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?