Plus Bundesliga

Medien: 1. FC Köln beurlaubt Trainer Gisdol

Er wackelte mehrfach, rettete sich immer wieder, doch jetzt muss Markus Gisdol beim 1. FC Köln offenkundig gehen. Als möglicher Nachfolger wird Friedhelm Funkel gehandelt.

11.04.2021 UPDATE: 11.04.2021 21:43 Uhr 1 Minute, 10 Sekunden
Markus Gisdol
Kölns Trainer Markus Gisdol geht nach dem Spiel mit gesenktem Kopf über den Platz. Foto: Thilo Schmuelgen/Reuters-Pool/dpa

Köln (dpa) - Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat sich Medien zufolge von seinem Trainer Markus Gisdol getrennt. Das berichteten Sport1 und der "Express" am Sonntag kurz nach der 2:3-Heimniederlage des Tabellen-Vorletzten gegen den direkten Konkurrenten FSV Mainz 05.

Gisdol hatte zuvor viermal in höchster Not seinen Job gerettet, den erhofften Klassenverbleib der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?