Plus

Brit Awards für George Ezra, Jorja Smith und The 1975

London (dpa) - Popstar George Ezra und Newcomerin Jorja Smith haben bei den Brit Awards als bester britischer Künstler und beste britische Künstlerin zwei der wichtigsten Preise erhalten. Gewinner des Abends bei der Verleihung in London war die Band The 1975, die als beste nationale Band und für das beste Album ausgezeichnet wurde. Zwei Brit Awards nahm auch der schottische Star-DJ Calvin Harris entgegen, als Produzent des Jahres und - gemeinsam mit der Londoner Sängerin Dua Lipa - für die beste Single des Jahres.

20.02.2019 UPDATE: 20.02.2019 23:43 Uhr 19 Sekunden

London (dpa) - Popstar George Ezra und Newcomerin Jorja Smith haben bei den Brit Awards als bester britischer Künstler und beste britische Künstlerin zwei der wichtigsten Preise erhalten. Gewinner des Abends bei der Verleihung in London war die Band The 1975, die als beste nationale Band und für das beste Album ausgezeichnet wurde. Zwei Brit Awards nahm auch der schottische Star-DJ Calvin

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?