Plus

Bremer Linken-Parteitag stimmt Vertrag für Rot-Grün-Rot zu

Bremen (dpa) - Der Vertrag über eine rot-grün-rote Regierungskoalition in Bremen hat seine erste Hürde genommen. Die Linkspartei stimmte bei einem außerordentlichen Parteitag für die rund 140 Seiten lange Vereinbarung, auf den sich die Unterhändler von SPD, Grünen und Linken Anfang der Woche verständigt hatten. Von Samstag an bis zum 22. Juli sollen nun die rund 620 Mitglieder im Landesverband der Linken befragt werden, ob sie dem Koalitionsvertrag zustimmen. Das Ergebnis ist bindend. Am Samstag stellen SPD und Grüne den Vertrag jeweils auf Parteitagen zur Abstimmung.

04.07.2019 UPDATE: 04.07.2019 22:38 Uhr 22 Sekunden

Bremen (dpa) - Der Vertrag über eine rot-grün-rote Regierungskoalition in Bremen hat seine erste Hürde genommen. Die Linkspartei stimmte bei einem außerordentlichen Parteitag für die rund 140 Seiten lange Vereinbarung, auf den sich die Unterhändler von SPD, Grünen und Linken Anfang der Woche verständigt hatten. Von Samstag an bis zum 22. Juli sollen nun die rund 620 Mitglieder im Landesverband

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?